Roxy Damenuhren


 
Schon gewusst? Alan Green (Quiksilver) formte das Modehaus im Jahr 1990 in Australien. Dadurch wurde ein neues Kapitel der Uhrenfertigung aufgeschlagen. Die Uhren Fertigung des Hauses wird gegenwärtig von Craig Metzger weiterentwickelt. Ein Kreativdirektor sorgt stets für eine spezielle strategische Ausrichtung von Roxy. Huntington Beach ist die Stadt des obersten Shops der Marke. Ein Store in diesem Schmelztiegel ist strategisch sehr klug, da sich dort einige Uhrenmanufaktur-Größen aufhalten. Craig Metzger wählt für Uhren-Designs öfters Kunststoff. Dadurch werden Image, sowie Fertigungskunst der Marke garantiert. Das herzförmige Logo ist das Detail, womit viele die Styles des Labels ersehen. Diese Eigenart gilt als äußerst charakteristisch.

Ein wahnsinns cleveres Marketing. Die speziellen Besonderheiten werden oft nachgemacht – das Uhren-Design von Roxy ist hierbei der Begründer des Trends. Jemand wie Bruna Schmitz wird in Modezentren wie Paris regelmäßig mit Fashion des Labels von Paperazzi abgelichtet. Die treue Gefolgschaft von Promis beschert dem Label viele Käufer. Die ein oder anderen Roxy Outlets bieten die Mode schon günstiger an.