Casio Damenuhren


 
Was viele noch nicht kennen: 1946 ist Eröffnungsjahr des Labels. Mit der Gründung konnte ein innovativer Trend die Szene bereichern. Rebecca Minkoff ist der gegenwärtige Creative Direktor in der Kreativabteilung bei Casio. Durch den unverwechselbaren Style des Kreativdirektors konnte Casio zu weiterer Beliebtheit gelangen. Eine erfolgreiche Geschäftsfrau, die einen Hauptshop des Labels zum shoppen besuchen möchte, fährt nach Tokio. Die Stadt ist Schmelztigel der Uhren-Fertigung – ein kluger Schachzug, dass Casio einen Flagship-Store wählte. Zu den am öftesten verwendeten Elementen gehört Gummi. Der Style des Labels gewinnt dadurch den einmaligen Charme. Das legendäre Uhrenmodell G-Shock ist zum Stil-Träger von Casio kreiert wurden.

Dieses Markenmerkmal unterstreicht die Außergewöhnlichkeit des Stils des Designers. Viele Stars tragen Rebecca Minkoff. Stars sind nach wie vor das beste Zugpferd für Modetrends. Sale-Points der Marke verkaufen die Uhren in bestimmten Aktionen bis zu 20% billiger.

Letzte Aktualisierung am 21.06.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API